They did it again

ODER

Wiederholungstäter beim Ratinger Triathlon

Wie im letzten Jahr, starteten auch diesem erneut 5 Staffeln der MLKG im Rahmen des Ratinger Triathlons beim Company Cup. Die 15 Starter waren diesmal nicht nur Lehrerinnen und Lehrer, sondern auch drei Schüler und sogar ein Vater eines Schülers. Alle zusammen stellten sich der Faszination: Triathlon. Hecktisch wurde es im Vorfeld, da zwei Starterinnen nicht starten konnten, so dass man Ersatzstarter finden musste.

Bei angenehmen Temperaturen, strahlendem Sonnenschein und guter Stimmung traf man sich im Angerbad. Diesmal schauten unsere Schwimmer nicht ganz so skeptisch auf die elf weiteren Schwimmer, mit denen man sich die Bahn teilen musste, da sie den „Massenstart“ vom letzten Jahr kannten. Für Julian Rühlemann (Q1) und Valentin Schmidt (Klasse 9) war dies sowieso kein Problem, da sie beide ambitionierte Triathleten sind und das Starten bei der Schwimmdisziplin kennen.

Während der Schwimmstrecke von 500 m, gab es dann auch zwischen Valentin Schmidt und Julian Rühlemann ein Kopf an Kopf Rennen und beide Jungs stürmten nach 8:11Minuten bzw. 8:13 Minuten in die Wechselzone. Eine super gute Zeit… Besonders zu erwähnen ist die Zeit von Frau Nadine Kersten, die mit nur 2 Minuten Rückstand auf die beiden Schüler das Schwimmen beendete.In der Wechselzone warteten dann auch schon die Radfahrer, die sich zügig auf die 20 km lange Radstrecke begaben.

Beim Radfahren setzte Hendrik Holtmeier (Q2) zur Aufholjagd an. Er wurde von Frau Heike Bartels mit einem Rückstand von fast 4 Min. auf die Radstrecke geschickt. Nach sehr guten 38:09 Minuten kam er auch knapp vor Martin Rühlemann (Schüler-vater) wieder in die Wechselzone. Jetzt musste das Laufen entscheiden, welche die schnellste Staffel unserer Gesamtschule ist.

Es wurde spannend, da Frau Merle Höflich und Herr Karsten Freiberg beide geübte Läufer sind, die die 5 km Strecke unter 30 Minuten laufen können und ihre Staffeln vorne lagen. Herr Freiberg konnte dann auch Frau Höflich überholen und sicherte sich und seiner Staffel (Rühlemann-Rühlemann-Freiberg) den 1. Platz im MLKG-Ranking und sogar einen hervorragenden 5. Gesamtplatz im Company Cup.

Alle Starter waren und sind sich einig: Auf ein Neues in 2019!

Stefanie Schmidt-Radtke, Mutter eines Schülers (Klasse 9)

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen