SCHULSOZIALARBEIT

Was ist Schulsozialarbeit?

Die Schulsozialarbeit an der Martin-Luther-King-Gesamtschule ist ein eigenständiger Arbeitsbereich, der im Schulkonzept der MLKG verankert ist. Wir arbeiten direkt vor Ort in der Schule und ergänzen mit unseren Angeboten diesen Lern- und Lebensort der Kinder und Jugendlichen.

Die Angebote der Schulsozialarbeit werden nach Bedarf initiiert und richten sich sowohl an Schülerinnen und Schüler, ihre Erziehungsberechtigten als auch Lehrerinnen und Lehrer. Grundsätzlich gilt bei allen Angeboten der Schulsozialarbeit das Prinzip der Freiwilligkeit. In der Beratung unterliegen wir der Schweigepflicht.

 

Was bieten wir an?

Markus Boenisch (Schwerpunkt Jahrgänge 5 und 6)

Herr Boenisch, Dipl. Sozialpädagoge

 

 

Beratung…

  • für Schülerinnen und Schüler, mit einem besonderen Schwerpunkt im 5. und 6. Jahrgang, immer dann, wenn es Probleme, Sorgen oder Konflikte gibt. Bei Bedarf gilt dies auch für die älteren Schülerinnen und Schüler.
  • für Lehrerinnen und Lehrer, die auch meine weiteren Angebote für Ihre Arbeit nutzen können.
  • für die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler, die Rat und Hilfe benötigen.

Weitere Angebote…

  • fachunabhängige Förderung wie z.B. Aufmerksamkeitstraining, Ordnungstraining oder Gewaltdeeskalationstraining,
  • spielpädagogische Betreuung in der unterrichtsfreien Zeit,
  • Projekte zur Förderung der Klassengemeinschaft und Teamgeistbildung,
  • Organisation und Evaluation des Trainingsraum-Konzept,
  • sozialpädagogische Arbeit in Begleitung meiner Schulhündin Meggie,
  • Begleitung und Planung von Wandertagen und Klassenfahrten.

 

 

Natalija Jurkowitsch (Schwerpunkt Jahrgänge 7 bis 10)

Frau Jurkowitsch, Dipl. Sozialarbeiterin

 

Beratung …

der Schülerinnen und Schüler bei verschiedenen Problemen innerhalb sowie außerhalb der Schule

  • Konflikte mit Mitschülerinnen und Mitschülern, Lehreinnen und Lehrern,
  • Probleme zu Hause.

 

Weitere Angebote…

Fragen rund um die Themen

  • Drogen und Sucht (Zigaretten, Alkohol, Cannabis, Essstörung, Onlinesucht, Gaming),
  • Freundschaft, Pubertät, Körper, Verhütung, Sexualität, Homosexualität,
  • Schulunlust, Schwänzen, Schulverweigerung

und anderen Schwierigkeiten, Sorgen und Problemen.

Beratung der Erziehungsberechtigten…

  • in Fragen der allgemeinen Sorge und Erziehung,
  • bei Konflikten mit Ihrem Kind im häuslichem Umfeld,
  • bei Konflikten im schulischen Umfeld (Mediation),
  • bei der Vermittlung von Adressen für außerschulische Hilfsangebote.

Projekte in den Klasse…

  • Stärkung der Klassengemeinschaft,
  • Suchtprävention,
  • Sexualerziehung,
  • Kommunikation,
  • Begleitung der Klassenausflüge und Klassenfahrten.

Arbeitsgemeinschaft

  • Streitschlichter

 

Kontaktmöglichkeiten

Büro der Schulsozialarbeit:

Telefon Schulsozialarbeit: (02102) 550-4980

Sekretariat der Schule: (02102) 550-4962

Markus Boenisch (markus.boenisch@mlkg.schule)

Natalija Jurkowitsch (n.jurkowitsch@mlkg.schule)

Eltern, die zu einem persönlichen Gespräch kommen, melden sich bitte im Sekretariat an.

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen