Zum Abschluss unseres sehr erfolgreichen internationalen Erasmus+-Projektes „Same but different“ präsentieren wir in einem „Handbuch der Kulturen“ unsere Aktivitäten, Produkte und Erlebnisse der vergangen beiden Jahre.

Über Sport und Spiele, Musik, Kunst, Film und Literatur sowie das Essen wollten wir die Unterschiede und Ähnlichkeiten unserer Kulturen kennen lernen und dadurch Ängste und Vorurteile überwinden. Wie uns dies gelungen ist, können Sie hier miterleben:

In diesem Handbuch stellen wir z.B. unsere interkulturellen Spiele vor, die uns dabei geholfen haben, uns in immer wieder neuen Gruppen kennen- und verstehen zu lernen. Auch unsere vielen Unterstützer (Eltern, Paten, Kooperationspartner etc.), ohne die wir dieses Projekt nicht hätten realisieren können, werden in ihren Aktivitäten vorgestellt.

In jeder unserer Partnerschulen und den dazugehörigen Gastfamilien haben wir eine spannende und lehrreiche Zeit erlebt und hatten die Gelegenheit, die Vielfalt Europas und seiner Kulturen, Menschen, Lebensweisen zu erleben. Die Schülerinnen und Schüler haben bewiesen, dass sie persönliche Ängste und Vorurteile überwinden konnten und sind vielfach über sich hinausgewachsen. In der Projekt- und schulischen Arbeit haben sie sich aktiv und couragiert für Respekt und Wertschätzung und gegen Ausgrenzung und Diskrimierung eingesetzt und dabei neue Freundschaften in ganz Europa entwickeln können. 

Unsere Reisen in die Partnerländer Dänemark, Italien, Spanien und Portugal sowie unsere Erlebnisse und gemeinsamen Workshops werden in Bild und Schrift (englisch) lebendig. Wir hoffen, dass wir dadurch alle Leserinnen und Lesern an dem europäischen Gedanken und der über die Grenzen hinweg verbindenden Freundschaft teilhaben lassen können.

Wir wünschen viel Freude mit unserem „A Handbook of Cultures“ und bitten um einen sorgsamen Umgang mit Bildern und Daten.

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an die Projektkoordinatorin wenden: bettina.gondorf@mlkg-ratingen.de

Besuchen Sie auch die Homepages unserer Partnerschulen, um weitere Informationen und Ergebnisse zu erhalten.

 

 

 

 

Einen Einblick in das “Handbuch der Kulturen” bekommen sie hier:

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen