In Kooperation mit dem Stadtarchivar Herr Erik Kleine Vennekate, hat die Fachkonferenz Geschichte am 27.01.2019 an unserer Schule eine Ausstellung eröffnet, die das Kriegsende im Zweiten Weltkrieg in Ratingen thematisiert. Die Ausstellung zeigt in insgesamt 18 Tafeln historische Fotos, die die dramatischen Ereignisse der letzten Kriegsmonate, beginnend mit dem Luftangriff auf Ratingen am 22. März 1945,  die Ermordung von Zwangsarbeitern am 06. April 1945 und das Kriegsende in Ratingen am 17. April 1945 darstellen. Die komplette Ausstellung wird wahrscheinlich vier bis sechs Wochen an unserer Schule bleiben und unterrichtspraktisch verwendet, beginnend mit den Jahrgangstufen zehn bis zur Qualifikationsphasen der SEK II.

 

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen